Hotline: +49 174 739 47 52

Fahrradverleih Wilhelmsburg und Hamburg

Radtouren mit oder ohne Tourenguide

City Touren durch Hamburg!

Entlang der Elbe, durch das alte Land, in die Speicherstadt und Hafencity und viele Fahrradtouren mehr ...

Ist das Wetter schön, pilgern tausende Touristen durch die Speicherstadt und die dahinter, im Entstehen befindliche Hafencity. Verständlich! Denn dieses einmalige Wechselspiel zwischen Land und Wasser, vor der Kulisse der alten Speicher, ist optisch ein besonderer Genuss! Hinzu kommt die Neugier, was denn hier, keine 800 Meter vom Rathaus entfernt, neu entsteht … Stolz sind die Hamburger auf ihre Speicherstadt, die einst zum Wohlstand ihrer Bürgerinnen und Bürger beitrug. Doch wussten Sie, dass Alfred Lichtwark, erster Direktor der Hamburger Kunsthalle, 1883 bei Errichtung der Speicher, erbost von einer „Freien und Abrissstadt Hamburg“ sprach? Weil die Reeder und Kaufleute die Speicherstadt wollten, musste ein malerischen Altstadtviertel aus dem 17. Jahrhundert dafür weichen. Wohnort von fast 26.000 Menschen, darunter vieler Hafenarbeiter und ihrer Familien.

Was aber waren die Gründe, weshalb die Speicherstadt gerade an dieser Stelle auf der Insel Kehrwieder entstehen sollte? Und was hieß dies für die Menschen, die bisher dort wohnten?

Millionen Tonnen von Kaffee und Kakao, edle Teppiche, teure Gewürze und allerlei Stückgut wurden in der Speicherstadt über Jahrzehnte gelagert und durch Quartiersleute veredelt und sortiert. Doch mit der Entwicklung des Containers hat diese "Stadt in der Stadt" ihre alte ökonomische Bedeutung heute weitgehend verloren. Immer häufiger werden die alten Speicher nun zum Ausstellungsort großer Museen ...

Revitalisierung alter Flächen, das ist auch im Kesselhaus, einst Energiezentrale der Speicherstadt, zentrales Stichwort. War es früher der Ort von dem aus die Motoren und Winden der Speicher mit Energie und Licht versorgt wurden, so ist das Kesselhaus heute die Info-Zentrale der Hafencity GmbH. Diese von der Stadt gegründete Gesellschaft soll dafür sorgen, dass auf den alten Kaianlagen ein neuer Stadtteil entsteht. Doch wer wohnt in dieser neuen HafenCity? Was kostet hier eine Miet- und Eigentumswohnung?

Die Hafencity als neuer Stadtteil für die Reichen und Schönen ist keineswegs unumstritten. 1,3 Milliarden Euro kostete allein die Aufschüttung der Flächen. Und die Elbphilharmonie, Hamburgs neues Wahrzeichen, ist finanziell gesehen ein Fass ohne Boden! Zauberhaft indes die Architektur! Während unserer Touren werden wir uns zu all dem ein eigenes Bild verschaffen. Auch zum Flutschutz in dieser neuen City direkt an der Elbe. Was passiert noch mit dem Kreuzfahrtterminal? Spannend und zugleich widersprüchlich, so ist es überall auf dieser größten Baustelle Europas! Während unseres Spaziergänge werden wir uns auf jene Quartiere in der Hafencity konzentrieren, die bereits fertig oder weitgehend fertig gestellt wurden. Wir sehen den Sandtor-, den Dallmann- und Kaiserkai, die Magellan- und die Marco-Polo-Terrassen, den Vasco-da-Gama-Platz und auch den Traditionsschiffhafen.

Regelmäßig in der Saison: Kompakte 2.5-stündige Touren am Wochenende :

Dauer: 2.5 Stunden
Preis pro Person: 2.5 Stunden:

St. Pauli Hamburg, das ist eine Stadt zum Radfahren. Mit unserer Radtour Hamburg Kompakt wenden wir uns dem innerstädtischen Raum zu: Wir sehen die Alster und den Jungfernstieg, das beeindruckende Kontorhausviertel mit dem Chile-Haus, das alte Rathaus und den Rathaus-Innenhof, dann auch die HafenCity und Speicherstadt, schließlich St. Pauli und den Kiez.

Abseits der großen Straßen erleben Sie bei dieser gemütlichen und in einem gemächlichen Tempo verlaufenden Radtour die Elbmetropole aus der Sicht eines Menschen, der hier arbeitet und lebt. Also nicht nur das offizielle, das goldene Hamburg soll unser Thema sein, sondern auch das, was bei den Bewohnerinnen und Bewohnern immer wieder auch zu Diskussionen führte und führt. In der Geschichte der Stadt und in ihrer Gegenwart. Kurz und gut: diese Radtour, sie ist »een lütt beten anners«, wobei auch das Lachen und der Spaß nicht zu kurz kommen!

Unsere Tour beginnt in der Mönckebergstraße, Hamburg beliebtester Einkaufsstraße an einem Radterminal von StadtRad Hamburg. Dann geht es durch das Kontorhausviertel mit dem berühmten Chilehaus und über den Domplatz, wo Hamburg mit der Hammaburg einst entstand. Es folgen der Jungfernstieg und das Rathaus, dann Hamburg an der Elbe, also die Speicherstadt und Hafencity, wo Sie auch die Magellan- und Marco-Polo-Terrassen, das Kreuzfahrtterminal, den Magdeburger Hafen und die Elbphilharmonie erleben.

Der Michel, Hamburgs Hauptkirche und das Wahrzeichen der Stadt, bildet ein weiteres Ziel. Dort schauen wir uns auch die historischen Kramerwitwenwohnungen an. Hamburg sieht dort noch so aus, wie im 18. oder 19. Jahrhundert. Entlang eines Höhenwegs geht es weiter zum Hafenrand und zum Kiez in St. Pauli. Früher nannten die Hamburger St. Pauli einfach den „Hamburger Berg“. Wir ersparen uns die mühevolle Auffahrt und sehen trotzdem alles: den Alten Elbtunnel, die St. Pauli Landungsbrücken, die Reeperbahn, die Große Freiheit, die Herbertstraße und den Hans-AlbersPlatz. Eine Tour durchs Grüne, durch Planten un Blomen, rundet die Tour schließlich ab.

Begleitet von einem erfahrenen Radtour-Guide erhalten Sie einen Überblick zur Stadtgeschichte, aber auch zu den Entwicklungen im heutigen Hamburg. Humorvoll und authentisch vorgetragen, erfahren Sie warum das Hamburger Bier so berühmt ist, warum in der Hafencity die Straßenlaternen so komisch aussehen, aber auch was dort eine Wohnung kostet und was die Hamburgerinnen und Hamburger selbst von ihrem jüngsten Stadtteil halten.

Besteht der Wunsch kann die Tour auch für eine kleine Pause unterbrochen werden. Insgesamt wird die Tour eine Strecke von etwa 15 bis 17 Kilometer in Anspruch nehmen, die wir in einem Tempo befahren, das auch für nicht so geübte Teilnehmende gut zu schaffen ist.

Termine unserer Offenen Radtouren Hamburg Kompakt
Diese Tour bieten wir Ihnen in dieser Saison als Offene Veranstaltung nur an einem Termin an. Sie können aber jederzeit auf Anfrage eine Gruppentour erhalten. Das geht auch schon für kleine Gruppen!
Fahrtzeit 2,5 oder 4,5 Stunden

Wir haben Citybikes, Mountainbikes, Trekking- und Tourenräder, sowie Kinderräder in verschiedenen Größen. Mehr Infos gibt es hier:
Zum Fahrradverleih

Wir bieten eine Vielfalt an geführten Touren. Schauen Sie sich um. Mehr Infos gibt es hier:
Zu den Touren

Entweder zu Fuß durch Wilhelmsburg, oder mit dem Fahrrad dem Charme des Hamburger Hafens erliegen. Mehr Infos gibt es hier:
Zu den EntdeckerInnen Touren